Praxis

Hallo und herzlich willkommen auf meiner Homepage

 

Wer bin ich und warum biete ich Neurofeedback an?

 

Als ich im Frühsommer 2015 einen Artikel im GEO über diese Technologie las, war ich verblüft und neugierig, ob die angesprochenen Wirkungen tatsächlich möglich wären.  Mein Sohn war damals in den letzten Schuljahren und hatte Konzentrationsprobleme im Unterricht.

 

Offen dafür neue Wege zu beschreiten, gingen wir bei einer Psychologin zu einem Erstgespräch und mein Sohn startete eine Behandlung mit insgesamt 28 Sitzungen über ein halbes Jahr verteilt.  Schon nach den ersten paar Besuchen war eine Veränderung bemerkbar und wir waren vom Ergebnis der gesamten Behandlung begeistert.

 

Diese Erfahrung weckte in mir das Interesse, Neurofeedback auch für meine persönliche Entwicklung zu nutzen.  Gedacht - getan: auch ich machte eine komplette Behandlung. Das Resultat hat mich so stark beeindruckt, das ich mir überlegte, ob es nicht möglich sei, Neurofeedback einer breiteren Masse zugänglich zu machen. Ich stellte mir die Frage, warum es einer psychologischen Begleitung bedarf, wenn keine Erkrankung vorliegt? Wir hätten ohne diese Begleitung viel Geld eingespart.

 

Es ist tatsächlich möglich, Neurofeedback professionell ohne psychologische Begleitung anzubieten: mit dem Zertifikatslehrgang zur Neurofeedback-Trainerin AfN. Dadurch ist das Potential dieser Technologie für mehr Menschen verfügbar. Die kostenintensive Variante durch eine psychologische Begleitung ist nur notwendig, wenn eine psychische oder neurologische Erkrankung vorliegt.

 

Mit dieser Erkenntnis habe ich an der Akademie für Neurofeedback diesen Lehrgang von 2018-2019 erfolgreich absolviert.

 

Es würde mich freuen, dir dabei zu helfen, dein Potential besser und rascher zu entfalten.

 

Herzlichst
Kamila Bigler

Fotos